Nachruf

Am 6. April verstarb, mitten aus seinen Aktivitäten heraus, für uns alle unfassbar

Peter Köster

im Alter von 60 Jahren. Die Mitglieder des Turnerbund Burgsteinfurt 1862 e.V. trauern um einen engagierten TB'ler. Über viele Jahrzehnte gehörte Peter dem Verein an. Mit viel Begeisterung und Herzblut hat er die übernommenen Aufgaben für den Verein zuverlässig, engagiert und umsichtig erledigt. Sein besonderes Interesse galt dem Handballsport, zunächst als aktiver Spieler und Jugendtrainer, im Anschluss bis heute als stets einsatzbereiter Schiedsrichter und zuletzt als Abteilungsleiter. Als Gründungsmitglied des Handball-Fördervereins war er 25 Jahre lang dessen Vorsitzender. Er war die treibende Kraft beim Bau der „Willihalle“ und begleitete als Präsidiumsmitglied des TB die wichtige Umstrukturierung des Hauptvereins maßgeblich mit.

Mit Peter verliert der Turnerbund Burgsteinfurt, insbesondere die Handballabteilung, ein Mitglied, das durch seine tatkräftige, aufgeschlossene und hilfsbereite Art bei seinen Handballern und allen Mitgliedern gleichermaßen beliebt war. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement für den Sport und die Gemeinschaft war, ist und wird er stets ein Vorbild für uns alle sein.

Der Turnerbund Burgsteinfurt und seine Handballabteilung sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

für alle Mitglieder im TB Burgsteinfurt 1862 e.V. Präsidium - Vorstand Michaela Scheiper - Dörte Michels

für die Handballabteilung im TB Burgsteinfurt 1862 e.V. stv. Abteilungsleiter Leif Vollert

für den Verein zur Förderung des Handballsports in Burgsteinfurt 1993 e.V. Vorstand Ansgar Cordes - Uwe Geersen

Diensteinteilung

Die nächsten 4 Dienste

Datum Mannschaft Bemerkung
21.04.2018 1. Damen  
29.04.2018 1. Herren  
  2. Damen Spiel 1. Herren
05.05.2018 3. Herren / männl. A-Jgd.  
12.05.2018 1. Damen Spiel 2. Damen

1. Herren Spiel 1. Damen

2. Damen Spiel 1. Herren

News Handball

19.04.2018 | Handball
TB schöpft bei DJK aus dem Vollen
Nach dem überzeugenden 33:22-Sieg gegen die HSG Hohne/Lengerich sollten die Bezirksliga-Handballer des TB Burgsteinfurt den Klassenerhalt eigentlich in trockenen Tüchern haben. Doch wähnt sich Stephan Nocke noch nicht auf der sicheren Seite: „Aus den letzten vier Punktspielen benötigen wir noch drei Punkte", lautet die Vorgabe des TB-Trainers. Zwei von den drei Zählern würde er am liebsten schon am Samstag vom Auswärtsspiel bei der DJK Eintracht Hiltrup (Anwurf 18.30 Uhr) mitbringen. Quelle: WN.de Bild:Thomas Strack
Spielberichte vom Wochenende 14.04 - 15.04.2018
Hier können sie die Berichte der Senioren- und Jugendteams vom Wochenende lesen.
17.04.2018 | Handball
50 Tore und ein glücklicher Sieger
Das Derby der Frauen-Bezirksliga zwischen dem TB Burgsteinfurt und dem SC Nordwalde wurde zu einer spannenden Angelegenheit. Das Spiel glich einer Fahrt auf der Achterbahn der Gefühle. Quelle: WN.de Bild:Thomas Strack
Stemmerter Handballer hauen einen raus
Gut geölt war am Sonntag der Motor der Burgsteinfurter Bezirksliga-Handballer. Vor eigenem Publikum nahmen die Stemmerter die HSG Hohne/Lengerich mit 33:22 auseinander. Schlüssel zum Erfolg war eine exzellent funktionierende 5:1-Deckung. Quelle: WN.de Bild: Matthias Lehmkuhl
12.04.2018 | Handball
Jugend-Bezirksliga-kommt
Was auf Seniorenebene gut funktioniert, wird jetzt auch im Nachwuchsbereich angewendet. Die Handballkreise Euregio und Münster legen ihre Ligen in den Altersklassen A- bis C-Jugend zusammen. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Quelle: WN.de Bild: Thomas Strack
12.04.2018 | Handball
Ohne Körpereinsatz kein Erfolg
Gegen die HSG Hohne/Lengerich hat der TB Burgsteinfurt am Sonntag in eigener Halle die Chance, sich für die blamable Niederlage gegen Ochtrup zu rehabilitieren. Quelle: WN.de Bild Thomas Strack
Spielberichte vom Wochenende 07.04 - 09.04.2018
Hier können sie die Berichte der Senioren- und Jugendteams vom Wochenende lesen.
Arminia-Handballer fertigen den TB Burgsteinfurt ab
Die Handballer von Arminia Ochtrup haben einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Im Heimspiel gegen den Kreisrivalen TB Burgsteinfurt feierten die Töpferstädter einen überraschend deutlichen 37:24 (21:15)-Sieg. Entsprechend bedient war Gäste-Trainer Stephan Nocke. Bester Werfer der Ochtruper war Max Oelerich mit neun Toren. Quelle:WN.de Bild:Angelika Hoof
Seite 1 von 35
8 von 279 vorhandenen Einträgen.
Dienst: 1. Damen