Keine Gewalt!

Der Turnerbund Burgsteinfurt sagt NEIN zur Gewalt im Sportverein!

Besonders der Schutz der Kinder ist uns wichtig. Darum sagen wir: "Kinder stark machen".

Unter dem Slogen "SCHWEIGEN SCHÜTZT DIE FALSCHEN" steht unser Sportverein t für den Grundsatz:

In unserem Verein gibt es keinen Raum für Übergriffe in Form von Erniedrigung und sexualisierter Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen.

Alle Trainer/innen und Übungsleiter/innen haben den Ehrenkodex des LSB unterschrieben und dem Verein das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis übergeben. Weiterhin werden regelmäßig Schulungsmaßnahmen zum Thema Prävention durchgeführt, die vom Landessportbund kostenfrei für Vereine angeboten werden. Informationen zu diesem Thema sind beim Landessportbund (LSB-Link) hinterlegt.

Als Ansprechpartner im Turnerbund stehen Hendrik Disselbeck und Vanessa Schumacher als Kinderschutzbeauftragte zur Verfügung. Beide verfügen schon durch ihre beruflichen Tätigkeiten über viel know how und Erfahrung in diesem Bereich. Bei Fragen - und seien sie noch so klein! - oder Problemen können Sie sich an die beiden wenden unter: kinderschutz@tb-burgsteinfurt.de.

 

Kursangebot "Starke Kids"

Wie Kinder richtig mit brenzligen Situationen umgehen können und wie sie sich selber stark machen aber auch ihre eigenen Grenzen erfahren können, werden im Kurs "Starke Kids" vermittelt. Weitere Informationen und Anmeldungen zu aktuellen Kursen finden Sie unter Kurse - Starke Kids.

Als Beschreibung gegen sexuelle Gewalt im Sport dient der Handlungsleitfaden der Deutschen Sport-Jugend.

Hendrik Disselbeck
Abteilungsleiter Karate

Lindesaystraße, 48565 Steinfurt

Hauptverein: Keine Gewalt im Sport

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • logo-klein-reisebuero-dittrich
  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein