Sport für Flüchtlinge

Beim Turnerbund Burgsteinfurt sind Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge herzlich willkommen! Sport spricht alle Sprachen und ist eine wunderbare Möglichkeit zur Integration. In allen Abteilungen und auch in vielen Kursen sind bereits Flüchtlinge dabei. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle, siehe Anmelden.

Über mehrere Jahre hat der TB eine Sportgruppe mit Migrantinnen und deren Kindern durchgeführt. Die Teilnehmer dieser Gruppe werden jetzt in bestehende Vereinsangebote integriert und nehmen daran teil. Die Kinder nehmen am Kinderturnen, im Handball oder der Leichtathletik teil, ihre Mütter beim Bodyfit Kurs oder Turnangeboten, die Männer beim Badminton oder z.B beim Jedermannsport.

Darüber hinaus nehmen Flüchtlingskinder gemeinsam mit anderen Kindern an den Ferienfreizeiten des TB teil. Täglich von 9- 16 Uhr werden Spiele in der Halle und draußen gespielt, Sportarten werden vorgestellt und Ausflüge gemacht.

Unter den jugendlichen Helfern dieser Ferienfreizeiten gibt es mittlerweile viele Migranten und Migrantinnen, die sich ehrenamtlich engagieren, Verantwortung übernehmen und bei Sprachproblemen helfen. Wir unterstützen zudem einige davon bei der Ausbildung zum Sporthelfer.

Auch über den Sport hinaus helfen wir den Flüchtlingen gerne bei Alltagsproblemen, wie z.B. bei der Wohnungssuche, Einkäufen, Arztbesuchen etc.

Der Turnerbund Burgsteinfurt ist anerkannter Stützpunktverein für Integration durch Sport und wird gefördert durch das Bundesinnenministerium des Innern für Bau und Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • vorgerd-neu
  • logo-klein-reisebuero-dittrich
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein