Herren auf Meisterschaftskurs

17.02.2020
Die neue Kelle von Nicolas Schroer war noch nicht eingespielt

Zwei schwere Spiele hatte die SG Roxel-Steinfurt zu bestreiten. Gegen Bielefeld lag man bis zu Beginn des letzten Drittels mit 1-4 hinten, erst dann kam der Angriff ins Rollen. Der Jugendspieler Jakub hatte im Tor seine ersten Einsätze im Großfeld.

Am Ende reichte es für einen knappen 5-4 Erfolg.

Auch das zweite Spiel begann ähnlich. 0-1 nach dem ersten Drittel, 1-2 nach dem zweiten lag man hinten. Im letzten Drittel konnte dann endlich die Führung erzielt werden, die Holzbüttgen aber 30 Sekunden vor dem Ende ausglich.

In der Verlängerung konnte dann aber doch der 4-3 Siegtreffer erzielt werden.

Jetzt geht man mit 5 Punkten Vorsprung in den letzten Spieltag, bei dem man dann gegen den Verfolger aus Köln antreten darf. Ein Sieg fehlt noch, um die Meisterschaft perfekt zu machen.

Am 15.03. kann dann in Köln die Meisterschaft perfekt gemacht werden.

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

1 Sparkasse

Sponsoren

  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein
st--willibrord