Herren wollen Tabellenführer bleiben

11.02.2020

Bislang ist die SG Roxel-Steinfurt auf dem Großfeld ungeschlagen. Und wenn es nach den Herren geht, soll sich daran auch am Sonntag nichts ändern.

Das Hinspiel gegen Bielefeld wurde mit 11-4 gewonnen, Holzbüttgen 3 mit 8-3 im ersten Aufeinandertreffen besiegt.

Zur Zeit sind die Herren punktgleich mit dem ASV Köln 2 an der Tabellespitze, haben aber zwei Spiele weniger ausgetragen.

Bevor es am 15.03. zum letzten Spieltag in Köln kommt, möchte man die eigene Position ein wenig verbessern. In Köln trifft man dann auch auf den ASV, der vor eigenem Publikum sicher noch einmal alles versuchen wird, wenn er die Chance auf den Titelgewinn hat.

Daher sollten am Sonntag möglichst viele Punkte aus Kaarst mitgebracht werden. Bielefeld überzeugt in der Regel mit einer guten Defensive, hat aber im Angriff einige Probleme. Holzbüttgen 3 ist eine Wundertüte, hier spielen viele junge, erfahrene und recht neue Spieler. Da man vorher nie weiß, wer dann tatsächlich aufläuft, muss man sich am Sonntag überraschen lassen.

Sollte man die beiden Spiele gewinnen, sollte die Meisterschaft fast sicher sein. Bei zwei Niederlagen ist es immer noch möglich, Meister zu werden.

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein
st--willibrord