Vereinsmeisterschaft der Bogensportler

22.04.2019
img-0088

Am Karsamstag trugen die Bogensportler des Turnerbundes ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft im Freien aus.

So früh im Jahr fand sie noch nie statt, was damit zusammenhängt, dass die Deutsche Meisterschaft in Berlin schon am ersten Augustwochenende ist, weil man sich dadurch eine Fernsehübertragung sichern konnte. Für alle Meisterschaften davor (Landes-, Bezirks-, Kreis und eben auch die Vereinsmeisterschaft) sind Fristen dazwischen einzuhalten und somit auch vorgezogen worden. Leider sind einige Termine dadurch sehr ungünstig gelegen, was sich in der Teilnehmerzahl niederschlug.

Beim nur durch gelegentliche Windböen gestörten Sommerwetter traten deshalb nur sechs TB-Schützinnen und -schützen in drei verschiedenen Klassen an. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Schülerinnen A (40 Meter):

1. Leandra Janning, 1. Durchgang 279 Ringe, 2. Durchgang 280 Ringe = 559 Ringe (dabei 7 10er, davon 2 ins X)

2. Josephine Haberland (am Montag vorgeschossen), 211 + 217 = 428 Ringe (1 x 10 / 0 x X)

 

Damen (70 Meter):

1. Karola Laukötter, 148 + 155 = 303 Ringe (2 x 10 / 0 x X)

 

Herren Master (60 Meter):

1. Joachim Janning, 306 + 302 = 608 Ringe (16 x 10 / 3 x X)

2. Michael Janning, 285 + 286 = 571 Ringe (11 x 10 / 1 x X)

 

Anfänger Erwachsene (25 Meter):

1. Claus Stolte, 306 + 308 = 614 Ringe (14 x 10 / 4 x X)

2. Henri Schindler, 295 + 303 = 598 Ringe (8 x 10 / 3 x X)

 

Für sechs TB´ler steht bereits am kommenden Sonntag die Kreismeisterschaft in Mesum an.

 

Quelle: Bericht: Joachim Janning, Fotos Dirk Meulendyck und Jonas Laukötter

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein
st--willibrord