U 15 siegreich

04.12.2018
floorball-torwart-lsbnrw-41090-dsc-9942-1

11-1 stand auf der Anzeigentafel, als die Spielgemeinschaft Steinfurt - Lintorf am Ende des Spiels gegen den TV Refrath das Feld verließ.

Krankheitsbedingt musste man auf einige Spieler verzichten, was man dann auch auf dem Feld merkte. Sowohl Lintorf, als auch Steinfurt war nicht vollzählig angetreten, im Gegensatz zu den Gastgebern. So konnte Refrath viel Druck ausüben, da man mit 14 Spielern eine volle Bank hatte.

Die SG musste ihre Kräfte gut einteilen, da man kurz darauf noch ein weiteres Spiel vor der Brust hatte. Goalie Jakup brauchte einige Minuten um wach zu werden, da lag man bereits mit 0-4 hinten. Danach stand die Defensive besser, aber nach vorne passierte einfach zu wenig. Clemens erzielte immerhin den Ehrentreffer.

Im zweiten Spiel sah das alles viel besser aus. Druckvolels Spiel, ein aufmerksamer Goalie, zwei Blöcke, die jetzt eingespielter waren, ein treffsicherer Clemens, ein Jasper, der in der Abwehr nichts anbrennen ließ.

Zur Pause führte man mit 7-0, was den Ennepetaler Trainer zu den Aussage veranlasste, dass der Gegner auch nur mit drei und nicht mir 20 Feldspielern agiert.

Dank der klaren Führung wollte nun jeder Tore schießen, und die Abwehrabeit wurde zeitweise eingestellt. Ennepetal kam zu einigen Toren, am Sieg war aber nicht mehr zu rütteln.

Mit 16-6 wurde der erste Saisonsieg gefeiert, der dann auch Platz 6 in der acht Mannscahften umfassenden Liga bedeutet.

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • logo-klein-reisebuero-dittrich
  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein