Herren siegreich bei Testspiel

16.04.2018

Am Anfang stand das Linien kleben. Wie immer musste vor dem Trainingsspiel gegen Dülmen erst einmal ein Spielfeld geschaffen werden. Aufgrund fehlender Floorball Linien musste der Trainer erst einmal Hand anlegen an Maßband und Klebebandrolle.

Als alles fertig war, konnte das Spiel beginnen. Dülmen war ohhne Goalie angereist und bekam einen Steinfurter Torhüter. Da beide Mannschaften aktuell nicht am Spielbetrieb teilnehmen, war unklar, was die Mannschaften erwartete. Auf Steinfurter Seite hatte man drei komplette Blöcke, Dülmen dagegen hatte nur 9 Feldspieler aufgeboten.

Im ersten Drittel passierte nicht viel, am Ende stand es 1-1. Danach wurden die Steinfurter deutlich stärker, verpassten aber im Abschluss zu viele Chancen. Dülmen kam nur selten nach vorne, dann aber sehr gefährlich. Torhüter Uvis hatte nicht seinen besten Tag, und kassierte den ein oder anderen unnötigen Ball. Auch die Abwehr stand alles andere als gut.

Dennoch reichte es am Ende zu einem 5-4 Sieg. Jetzt wird wieder trainiert, Im Juni geht es zum Floorball Meeting in Münster, dem größten Kleinfeldturnier in Deutschland.

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • logo-klein-reisebuero-dittrich
  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein