FLVW Mannschaftsendkämpfe, Güthersloh 24.09.2017

27.09.2017
u16-u18-flvw-mehrkampf-guetersloh24092017

 

FLVW Mannschaftsendkämpfe, Güthersloh 24.09.2017

Am Sonntag, 24.09.2017, zeigten die Mädels der Startgemeinschaft Horstmar/Burgsteinfurt/Borghorst einen enormen Team- und Kämpfergeist und errangen damit das bisher beste Teamergebnis bei Westfälischen Meisterschaften.

In der weiblichen U16 standen die Sterne zunächst nicht gut. Es drohte eine Absage und somit die Abmeldung der Mannschaft, wie bei den U14 am Vortag. Der Teamgeist aber siegte, die Mädels rissen sich zusammen und gaben in jedem Wettkampf ihr Bestes. Das zahlte sich am Ende aus. Platz 3 und damit die bisher beste Platzierung bei dieser Meisterschaft ging an unsere weibliche U16!

Neben der weiblichen Jugend U16 stellte die Startgemeinschaft außerdem ein Team in der weiblichen Jugend U18. Die Mädels waren guter Dinge ihre Platzierung aus dem Vorkampf noch einmal zu verbessern. Dies gelang ihnen um knapp 100 Punkte und das Team steigerte die vorherige Punktzahl auf nun 4926 Punkte. Das bedeutete am Ende Platz vier. Und dies in Minimalbesetzung, verglichen mit den anderen Teams, die mit doppelt so vielen Teilnehmern an den Start gingen.

Das Team der U16 trumpfte besonders in den technischen Disziplinen auf. Marie Schlattmann warf den 500g Speer auf 30,89m. Lotta Bischof stieß die 3kg Kugel endlich über die 10m Marke auf 10,16m. Auch Nadine Arning brachte einen hervorragenden Stoß mit der 3kg Kugel hervor, 11,36m. Zu guter Letzt sei das 800m Ergebnis von Helen Blum und Janina Knüver zu nennen. Helen lief erstmals unter 3 min und steigerte sich gleich auf 2:49,73min. Janina legte nochmal einen drauf und lief unglaubliche 2:45,38min.

 

Sebastian Schlusen, 25.09.2017

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • logo-klein-reisebuero-dittrich
  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein