4. Burgmannstädter Schülersportfest in Horstmar

05.06.2017

Am 03.06.2017 ging der TB Burgsteinfurt recht erfolgreich mit einigen Athleten beim 4. Burgmannstädter Schülersportfest in Horstmar an den Start.

Im 4-Kampf (Schlagball, Weitsprung, Hochsprung, 50-m-Sprint) der W11 ging Malene Kaiser für den TB an den Start und erreichte ganz knapp hinter einer Konkurrentin vom TV Jahn Rheine den 2. Platz (1356 Punkte/pers. Bestleistung).

In den unteren Jahrgängen gingen die Kinder jeweils im 3-Kampf an den Start (Schlagball, Weitsprung, 50-m-Sprint). Hier erreichten Raphael Ernst (M6/230 P.), Estefania van Thol (W7/304 P.) und Frederik Reppien (M7/491 P.) jeweils den 2. Platz in ihrer Altersklasse. Den 3. Platz erreichten sowohl Andreas Floer (M8/435 P.) als auch Raphael Reppien (M10/ 698 P.).

Weitere Ergebnisse im 3-Kampf:

Johan Greiving (M8/4. Platz), Alida Ernst (W9/5. Platz), Annika Beer (W10/8. Platz), Leonie Stockhausen (W9/8. Platz)

In den höheren Jahrgängen gingen insgesamt 7 Athletinnen und Athleten in Einzeldisziplinen an den Start. In der Altersklasse M12 entschied Nils Horstmeier den Diskuswurf mit 21,15 m klar für sich, auch im Speerwurf wurde er Erster mit einer Weite von 27,04m. Im Hochsprung wurde Nils mit übersprungenen 1,20m Dritter. Marvin Barkowsky, ebenfalls Jahrgang 2005, erreichte zweimal den 2. Platz (75m: 11,29s / Weitsprung: 3,97m). Im Kugelstoßen erreichte er mit 5,47m den 5. Platz. In dieser Disziplin erlangte Max Kaiser mit einer neuen persönlichen Bestweite von 6,06m den dritten Rang. Im Weitsprung wurde er mit 3,32m Achter.

Die Alterklasse W12 wurde Vivijana Pusch Erste im 60-m-Hürden-Lauf in 12,04s (neue persönliche Bestzeit) und Zweite im Speerwurf mit 14,75m. In den weiteren Disziplinen wurde sie Vierte (Kugel: 5,08m), Fünfte (Hochsprung: 1,20m/pers. Bestleistung), Sechste (Weitsprung: 3,78m) und Dreizehnte (75m: 12,24s). Ebenfalls in dieser Altersklasse startete Annika Brößkamp. Sie wurde mit 11,38s Fünfte im 75-m-Lauf sowie Zehnte im Weitsprung mit 3,39m.

In der Altersklasse M14 gingen für den TB Burgsteinfurt Lennart und Henrik Lindstrot an den Start. Die Brüder waren sehr erfolgreich mit gleich mehreren persönlichen Bestleistungen. Lennart toppte seine bisherigen Leistungen im Hochsprung (2. Platz/1,46m), im Weitsprung (3. Platz/4,15 m) und im Speerwurf (4. Platz/23,36m). Sein Bruder Henrik schaffte Bestleistung im Speerwurf (2. Platz/24,46m). Im Weitsprung wurde er Zweiter (4,24m), im Hochsprung Dritter mit übersprungenen 1,43m.

Im abschließenden 800-m-Lauf wurden in den Altersklassen zwei 1. Plätze (Henrik Lindstrot/2:20,62min; Frederik Reppien/3:36,86min), zwei 2. Plätze (Lennart Lindstrot/2:31,74min; Raphael Reppien/3:53,78min), vier 3. Plätze (Annika Beer/3:39,28min; Andreas Floer/3:36,12min; Malene Kaiser/3:10,56min; Leonie Stockhausen/3:29,33min) sowie ein 4. Platz (Alida Ernst/3:31,43) erreicht.

 

Birgit Ernst, 05.06.2017

Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • vorgerd-neu
  • logo-klein-reisebuero-dittrich
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein