Drei Vereine - Ein Team - Gemeinsam unschlagbar

Startgmeinschaft Horstmar - Burgsteinfurt - Riesenbeck WU14/WU16

Anfang 2018 wurde eine neue Startgemeinschaft "Horstmar-Burgsteinfurt-Riesenbeck" gebildet. Diese Startgemeinschaft ersetzt die bisherige Startgemeinschaft "Horstmar-Burgsteinfurt-Borghorst". Sie besteht aus den Vereinen TuS Germania Horstmar, TB Burgsteinfurt und SV Teuto Riesenbeck für die Mädchen der Altersklasse U14 und U16.

Im Zuge dieser Startgmeinschaft dürfen alle Athleten/innen der drei Vereine auch an den Trainingszeiten eines anderen Vereins kostenlos teilnehmen.

Was heißt Startgemeinschaft? Die Bildung einer Startgmeinschaft ist in der DLO ab §2.2 Startgmeinschaft (StG) geregelt:

2.2.1 Eine StG ist der Zusammenschluss von Leichtathleten verschiedener Vereine innerhalb eines LV zum Zweck der Bildung von Staffeln und Mannschaften (Mannschafts-Meisterschaften).
2.2.2 Die StG hat keine Rechte an übergeordnete Verbände.
2.2.3 Näheres regeln die »Zusatzbestimmungen für Startgemeinschaften« (siehe Anhang 1), die vom BA Wettkampforganisation beschlossen, aber nur vom Verbandsrat in Kraft gesetzt werden können.

Startgmeinschaft Rheine/Elte - Burgsteinfurt MU14/MU16

Seit 2018 hat sich die Startgemeinschaft für Jungen U14 und U16 komplett geändert. Mit Wegfall der Startgemeinschaft "Hortsmar - Burgsteinfurt - Borghorst" haben sich die jungen männlichen Leichtathleten des TB Burgsteinfurt mit der Laufgemeinschaft Rheine-Elte zur Startgemeinschaft "Rheine/Elte - Burgsteinfurt" zusammen gefunden.

Im Zuge dieser Startgmeinschaft dürfen alle Athleten/innen der drei Vereine auch an den Trainingszeiten eines anderen Vereins kostenlos teilnehmen.

Was heißt Startgemeinschaft? Die Bildung einer Startgmeinschaft ist in der DLO ab §2.2 Startgmeinschaft (StG) geregelt: 2.2.1 Eine StG ist der Zusammenschluss von Leichtathleten verschiedener Vereine innerhalb eines LV zum Zweck der Bildung von Staffeln und Mannschaften (Mannschafts-Meisterschaften). 2.2.2 Die StG hat keine Rechte an übergeordnete Verbände. 2.2.3 Näheres regeln die »Zusatzbestimmungen für Startgemeinschaften« (siehe Anhang 1), die vom BA Wettkampforganisation beschlossen, aber nur vom Verbandsrat in Kraft gesetzt werden können.

Trainingszeiten der Vereine der Startgemeinschaften

Durch die Startgemeinschaft mit dem TuS Germania Horstmar, SV Teuto Riesenbeck und der LG Rheine-Elte können Sportler/innen aller Vereine kostenlos auch an den jeweiligen Trainingszeiten der anderen Vereine der jeweiligen Startgemeinschaft teilnehmen.

Die Trainingszeiten der jeweiligen Vereine findet ihr auf deren Homepage:

Bei Fragen bitte an die jeweilgen Vereine herantreten.

Leichtathletik: Infos DJMM 2016 Horstmar

Erfolge der Startgemeinschaften seit 2014 + 2015

Im ersten Jahr der neu gegründeten Startgemeinschaft Horstmar – Burgsteinfurt ging es erst ein wenig schleppend los, aber mittlerweile steht man im guten Kontakt zueinander. Gemeinsame Trainings- und Wettkampfaktivitäten haben schon schnell Erfolge erzielt.

Für das Jahr 2016 darf man gespannt sein, da sich jetzt auch noch der TV Borghorst beteiligen kann.

Jahr 2014

WJU16-Mannschaft DJMM-Wertung: Nadine Arning, Denise Beineke, Lea Sunke, Charlotte Vieth, Delia Neacsu, Laura Stemping, Jana Kosakowski erreichte den 1. Platz Kreisbestenliste.

WJU14-Mannschaft mit der 4x75m-Staffel mit Laura Köster, Katharina Beckmann, Franziska Lenz, Cora Drunkenmölle: Münsterland- und Kreismeister, 1. Platz Kreisbestenliste und 5. Platz Westfälische Bestenliste.

WJU14-Mannschaft DJMM-Wertung: 1. Platz Kreisbestenliste und 8. Platz im Westfälischen Endkampf mit Cora Drunkenmölle, Franziska Lenz, Laura Köster, Franziska Böhle, Marie Schlattmann, Emily Termühlen, Marie Hellmann, Sarah Leskow, Katharina Beckmann und Amelie Hüsing.

WJU14-Mannschaft 3x800m-Staffel: 4. Platz Kreisbestenliste mit Vanessa Kewald, Marie Hellmann und Franziska Böhle.

 Jahr 2015

Männer mit der 3X1000m-Staffel: In der Besetzung Tobias Middendorf, Daniel Pugge und Sebastian Schlusen 2. Platz in der Kreisbestenliste.

MJU14-Mannschaft in der 3x800m Staffel mit Henrik Lindstrot, Lennart Lindstrot und Tom Meijer: Kreismeister, 1. Platz Kreisbestenliste und 5. Platz Westfälische Bestenliste.

WJU16-Mannschaft DJMM-Wertung: 5. Platz im Westfälischen Endkampf und 1. Platz Kreisbestenliste mit  Cora Drunkenmölle, Laura Köster, Katharina Beckmann, Nadine Arning, Sarah Leskow, Vanessa Kewald, Lena Zörner, Franziska Lenz, Franziska Böhle.

WJU16-Mannschaft 4x100m-Staffel: Kreismeister und 1. Platz der Kreisbestenliste mit Sarah Leskow, Franziska Lenz, Laura Köster, Cora Drunkenmölle. Zusätzlich der 17. Platz der Westfälischen Bestenliste.

WJU16-Mannschaft 3x800m-Staffel: 4. Platz Kreisbestenliste mit Lena Zörner, Delia Neacsu und Franziska Böhle.

WJU14-Mannschaft DJMM-Wertung: 1. Platz Kreisbestenlsite und 7. Platz im Westfälischen Endkampf mit Tabea Sowa, Marie Schlattmann, Noa Klockgeter, Janina Knüver, Emily Termühlen, Marie Hellmann, Lotta Bischoff, Fiona Wildemann, Helen Marit Blum, Sanja Terkuhlen, Julia Blascyk.

WJU14-Mannschaft in der 4x75m-Staffel. Kreismeister und 2. Platz der Kreisbestenliste mit Marie Hellmann, Helen Blum, Sanja Terkuhlen und Fione Wildemann.

StG Horstmar / Burgsteinfurt bei DJMM 2015 in Gütersloh

StG Horstmar / Burgsteinfurt unter Westfalens Besten 2015 in Gütersloh

Am Wochenende 26./27.09.2015 fanden in Gütersloh die Deutschen Jugend-Mannschaft-Meisterschaften auf Westfalenebene statt. Die Mädchenmanschaften U14 (2002+ 2003) und U16 (2000 +2001) der Startgemeinschaft Horstmar/Burgsteinfurt haben sich hierfür in vorherigen Qualifikationswettkämpfen unter die besten 8 Mannschaften aus ganz Westfalen qualifiziert. Mit insgesamt 1.109 Teilnehmer/innen (!) von 36 Vereinen, Startgemeinschaften oder Leichtathletikgemeinschaften gehört diese Veranstaltung zu den größten Leichtathletik-Veranstaltungen in Westfalen.

WJU14-Mannschaft

Die U14-Mannschaft, in der Besetzung Lotta Bischoff, Julia Blaszczyk, Helen Marit Blum, Marie Hellmann, Sanja Terkuhlen, Fiona Wildemann (alle TUS Horstmar) und Noa Klockgeter, Janina Knüver, Marie Schlattmann, Tabea Sowa und Emily Termühlen (alle TB Burgsteinfurt), startete man am Samstag als erste in den Disziplinen 60m Hürden, 75m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, 800m-Lauf und in der 4x75m-Staffel. Zum Saisonhöhepunkt konnten die Mädchen mehrmals ihre persönlichen Bestmarken verbessern und belegten am Ende den beachtlichen 7. Platz mit 6.547 Punkten in der Konkurrenz und somit aller Mädchenmannschaften ihrer Altersklasse in ganz Westfalen. Es fehlten nur 48 Punkte auf den 5. Platz. Der Mannschaftsgeist, der durch die Anreise am Vortag und der Übernachtung in der Jugendherberge in Bielefeld - inklusive Nachtwächterwanderung - vorab gestärkt wurde, war in allen Disziplinen sichtbar. Gegenseitig wurde unterstützt, angefeuert und auch ´mal getröstet, wenn etwas mal nicht optimal gelaufen war. Außer im Ballwurf und Hochsprung wurden alle Bestmarken aus dem Qualifikationswettkampf geknackt. Man blieb nur knapp 100 Punkte unter dem bisherigen Kreisrekord. Nächstes Jahr wird dieser bestimmt von der Startgemeinschaft geknackt.

WJU16-Mannschaft

Am Sonntag startet dann die U16 in der Besetzung Nadine Arning, Katharina Beckmann, Cora Drunkenmölle, Vanessa Kewald, Laura Köster und Sarah Leskow (alle TB) und Franzi Böhle, Franzi Lenz und Lena Zörner (alle TUS). Hier stellten sie sich der Konkurrenz in den Disziplinen 100m- und 800m - Lauf, Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen, 80m-Hürden, Speerwurf und der 4x100m-Staffel. Auch die U16-Mädchen konnten mehrfach ihre persönlichen überbieten und trugen somit dazu bei, dass am Ende mit 7692 Punkten der hervorragende 5. Platz herausgesprungen ist. Fehlten der jüngeren Mannschaft noch ein paar Punkte für eine bessere Platzierung, hatten die „Älteren“ hier diesmal Glück und konnten mit 22 Punkten Vorsprung auf Platz 6 die Mannschaft der LG Coesfeld hinter sich lassen. In der nächsten Saison will man dann mit der neuen Startgemeinschaft Horstmar/Burgsteinfurt/Borghorst und getreu dem Motto "Wir geben nie auf, denn wir halten zusammen!" den Angriff auf die Podestplätze wagen.


Kooperation

Sporthand.de

Fit-in

Hauptsponsor

Sparkasse

Sponsoren

  • logo-klein-reisebuero-dittrich
  • vorgerd-neu
dosb-ids-logo-button-stuetzpunktverein-ab2018-farbe
kifr-verein